Hier finden Sie alle Newsletter der Landesfreiwilligenagentur zum Nachlesen

News­let­ter #8 vom 21.06.2021 | Vor der Som­mer­pau­se möch­ten wir und noch ein­mal bei Ih­nen mel­den und Ih­nen ei­nen Vor­ge­schmack auf das zwei­te er­eig­nis­rei­che Halb­jahr ge­ben. Ent­spre­chend un­se­res Jah­res­mot­tos Zivilgesellschaft.Gestalten.Wir! ha­ben wir an Be­währ­tem mo­del­liert, Neu­es im­ple­men­tiert, In­ter­es­san­tes auf­ge­spürt und ge­mein­sam kon­zi­piert und freu­en uns, Sie bei den gro­ßen und klei­nen Ver­an­stal­tun­gen will­kom­men hei­ßen zu dür­fen. Die 14. Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­bör­se liegt be­reits hin­ter uns und war ei­ne über­aus er­folg­rei­che On­line-Mes­se zum Bür­ger­schaft­li­chen En­ga­ge­ment. Mehr da­zu er­fah­ren Sie wei­ter un­ten. Vor uns liegt der 12. Ber­li­ner Stif­tungs­tag, der wie im Vor­jahr On­line statt­fin­det und in dem wir uns mit dem The­ma “Kri­se” be­schäf­ti­gen. Bei der 6. Fach­kon­fe­renz Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment wird ein Blick auf das viel­fäl­ti­ge En­ga­ge­ment in Eu­ro­pa ge­wor­fen. Wir mel­den uns mit dem Pro­gramm und den An­mel­de­in­fos nach der Som­mer­pau­se bei Ih­nen. Ganz neu in die­sem Jahr ist un­ser Wett­be­werb Gestalter:innen der Zi­vil­ge­sell­schaft, mit dem wir en­ga­gier­te Berliner:innen im Rah­men der 11. Ber­li­ner En­ga­ge­ment­wo­che auszeichnen.

News­let­ter #7 vom 05. März 2021  | Letz­tes Jahr zu die­ser Zeit wur­de die Co­ro­na­pan­de­mie zu un­se­rer Le­bens­rea­li­tät. Seit­her ist viel pas­siert. Die vor­be­rei­te­te 13. Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­bör­se war da­mals für uns in der Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Ber­lin An­lass für die ers­te Di­gi­ta­li­sie­rung.  Statt nur ei­nen Tag ha­ben wir die­ses Event ins­ge­samt ei­nen Mo­nat lang durch­ge­führt und so viel­fäl­ti­ge Pro­zes­se der Ver­än­de­rung bei den 100 Aus­stel­len­den be­ra­te­risch be­glei­ten kön­nen. Auch im ge­sam­ten Jahr ha­ben wir gra­vie­ren­de Ver­än­de­run­gen in al­len Ar­beits­be­rei­chen vor­ge­nom­men, um den neu­en Ein­schrän­kun­gen durch di­gi­ta­le Ver­an­stal­tun­gen zu ent­spre­chen. Die 14. Ber­li­ner Frei­wil­li­gen­bör­se wird nun wie­der als “Markt der In­for­ma­ti­on und Be­ra­tung” statt­fin­den, und zwar kom­plett on­line. Wie ge­nau das ge­schieht, er­klä­ren wir Ih­nen in die­sem News­let­ter. Das Jah­res­mot­to, das in die­sem Jahr un­se­re Ar­beit lei­ten und be­glei­ten wird lau­tet “Zivilgesellschaft.Gestalten.Wir!” Denn wie­der ein­mal hat sich ge­zeigt, wie ra­sant zi­vil­ge­sell­schaft­li­che Or­ga­ni­sa­tio­nen auf Kri­sen­zei­ten re­agie­ren und mit viel Krea­ti­vi­tät Neu­es auf die Bei­ne stel­len – und das mit den Ih­nen zur Ver­fü­gung ste­hen­den Mit­teln, die oft­mals eher spär­lich sind. 

News­let­ter #6 vom 10. No­vem­ber 2020 | Ak­tu­ell be­fin­den wir uns in ei­ner hei­ßen Pha­se des Jah­res, auch wenn die Tem­pe­ra­tu­ren eher lau bis kalt sind. Ge­ra­de erst ha­ben wir das fünf­te Jahr in Fol­ge un­se­re Fach­kon­fe­renz Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment er­folg­reich ver­an­stal­tet, schon geht es in den End­spurt für die Vor­be­rei­tun­gen des 11. Ber­li­ner Stif­tungs­tag, der – wie die Fach­kon­fe­renz – als di­gi­ta­le Kon­fe­renz statt­fin­det. Ne­ben die­ser “Klei­nig­keit” lau­fen selbst­ver­ständ­lich al­le wei­te­ren Pro­jek­te wei­ter, aus de­nen wir Ih­nen eben­falls das Neus­te be­rich­ten möch­ten. Ach ja, und dann müs­sen wir uns al­le der­zeit in den “Lock­down Light” ein­fin­den. Wir in un­se­rem Team ver­su­chen uns bei Lau­ne und Hal­tung zu hal­ten durch Yo­ga, das un­se­re lie­be Kol­le­gin Ni­cho­le Pash­ley an­lei­tet. Ca­ro­la Schaaf-De­richs hat zur ge­sell­schaft­li­chen La­ge und ak­tu­el­len Her­aus­for­de­rung ein paar Ge­dan­ken for­mu­liert, die Sie di­rekt zum Ein­stieg le­sen können.

News­let­ter #5 vom 12. Au­gust 2020 | Die zwei­te Jah­res­hälf­te hat be­gon­nen, ein hei­ßer Som­mer nimmt uns in An­spruch. Wir hof­fen, Sie kön­nen an dem ein oder an­de­ren schö­nen Ort zu ei­ner Er­ho­lung kom­men, wir ha­ben dies auch in un­se­rem Team be­reits ge­tan oder sind ak­tu­ell noch da­bei. Da­her mel­den wir uns nicht wie an­ge­kün­digt vor der Som­mer­pau­se, son­dern erst nach ihr. Wir ha­ben mitt­ler­wei­le un­se­re ers­ten Er­fah­run­gen mit On­line-Ver­an­stal­tun­gen ge­macht, möch­ten Ih­nen heu­te et­was aus un­se­rem um­ge­stell­ten Ar­beits­all­tag be­rich­ten und Sie schon mal auf un­se­re kom­men­den klei­nen und gro­ßen Ver­an­stal­tun­gen ein­stim­men, die wir der­weil flei­ßig pla­nen. So­viel sei schon ein­mal ver­ra­ten, al­le ur­sprüng­lich ge­plan­ten Ver­an­stal­tun­gen wer­den statt­fin­den – sie sind nun al­ler­dings in den di­gi­ta­len Raum ver­scho­ben. Wir hof­fen, Sie bei der ein oder an­de­ren Ge­le­gen­heit dort zu treffen.

News­let­ter #4 vom 06. April 2020 | Das Jahr hat tur­bu­lent be­gon­nen. Wir sind vol­ler Élan ge­star­tet und muss­ten dann kurz­fris­tig – wie Vie­le von Ih­nen auch – Ver­an­stal­tun­gen und Netz­werk­tref­fen, Fort­bil­dun­gen und Mit­glie­der­ver­samm­lun­gen ab­sa­gen. Das be­dau­ern wir sehr. In der Zwi­schen­zeit sind wir aus dem Home-Of­fice ak­tiv ge­wor­den. Was wir da­bei be­reits al­les ge­stemmt ha­ben und in Zu­kunft um­set­zen wol­len, möch­ten wir Ih­nen heu­te mit­tei­len. So­viel sei schon ein­mal ver­ra­ten, die Di­gi­ta­li­sie­rung hat uns ein­ge­holt. Al­les dreht sich der­zeit um die Fra­gen: Wie kann die Ar­beit rund um Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment ver­stärkt di­gi­tal statt­fin­den? Wie kann man trotz Kon­takt­ver­bo­ten und Aus­gangs­re­strik­tio­nen auch die Men­schen er­rei­chen, die kei­nen Zu­gang zu den On­line-An­ge­bo­ten ha­ben? Und vor al­lem: Wie kann frei­wil­li­ges En­ga­ge­ment in Zei­ten der Co­ro­na-Kri­se er­fol­gen und or­ga­ni­siert wer­den und zu ei­nem so­li­da­ri­schen Mit­ein­an­der bei­tra­gen? Wir hof­fen Ih­nen ein paar Ant­wor­ten auf die­se Fra­gen ge­ben zu können.

News­let­ter #3 vom 19. De­zem­ber 2019 | Das Jahr 2019 neigt sich dem En­de zu und wir möch­ten mit Ih­nen Re­sü­mee zie­hen und ei­nen Vor­ge­schmack auf un­se­re Pla­nung für das kom­men­de Jahr ge­ben. Die Lan­des­frei­wil­li­genagen­tur Ber­lin mit ih­ren acht Mit­ar­bei­ten­den in 10 Pro­jek­ten or­ga­ni­sier­te vier Qua­li­fi­zie­rungs­rei­hen, ei­ne Ak­ti­ons­wo­che so­wie 25 öf­fent­li­che, klei­ne bis gro­ße Ver­an­stal­tun­gen. Wir en­ga­gier­ten uns viel­fäl­tig auf lo­ka­ler und Bun­des­ebe­ne in ver­schie­de­nen Netz­wer­ken und po­si­tio­nier­ten uns ak­tiv zu en­ga­ge­ment­po­li­ti­schen The­men. „Aus­ge­zeich­net!“ wur­den wir im Herbst von der bag­fa e.V. mit dem Qua­li­täts­sie­gel für Frei­wil­li­genagen­tu­ren – zu­gleich re­zer­ti­fi­ziert und als „Kom­pe­tenz­zen­trum“ an­er­kannt. 2020 wird noch in­ten­si­ver: Wir wer­den be­stehen­de An­ge­bo­te aus­bau­en und uns an den wich­ti­gen en­ga­ge­ment­po­li­ti­schen Ent­wick­lun­gen und Events in Ber­lin beteiligen. 

News­let­ter #2 vom 23. Sep­tem­ber 2019 | Wir ha­ben die hei­ßen Tem­pe­ra­tu­ren gut über­stan­den und mel­den uns jetzt mit dem zwei­ten News­let­ter im Nach­gang zur 9. Ber­li­ner En­ga­ge­ment­wo­che bei Ih­nen zu­rück. Wie­der ein­mal ha­ben un­zäh­li­ge In­ter­es­sier­te die Ge­le­gen­heit wahr­ge­nom­men, bei Ak­tio­nen und Ver­an­stal­tun­gen rund um das The­ma Bür­ger­schaft­li­ches En­ga­ge­ment mit­zu­ma­chen. Wer es ver­passt hat: Wir la­den Sie herz­lich ein sich auf un­se­rer In­ter­net­sei­te den ber­lin­wei­ten Über­blick zu ver­schaf­fen. Dar­über hin­aus be­rich­ten wir Ih­nen von den nach der Som­mer­pau­se be­reits er­folg­ten Netz­werk­tref­fen und möch­ten Sie zur 4. Fach­kon­fe­renz Frei­wil­li­gen­ma­nage­ment, zum 10. Ber­li­ner Stif­tungs­tag und zu wei­te­ren in­ter­es­san­ten Ver­an­stal­tun­gen einladen.